Posts Tagged ‘Reise’

Moin Moin Hamburg! (Kater-) Frühstück vom feinsten!

„Moin, moin – was geht? Alles klar bei dir? Wie spät? Gleich neun – okay.
Will mal eben los, Frühstück holen gehen….. “ (An Tagen wie diesen – Fettes Brot)

Diese Songzeilen hatte ich im Kopf, als ich vor ein paar Wochen auf dem Weg nach Hamburg (sprich: Hamburch) war. Es war ein Wochenende vom allerfeinsten in der Hansestadt und einige der Leckereien die wir verdrückt haben möchte ich hier mit euch teilen:

Pancakes bei Mamalicious

(mehr …)

Teaser…

ADCLogo300dpi-300x300

Es ist soweit, es ist ADC-Zeit.
Für alle „Nicht-Werber“, der ADC ist der Art Directors Club und zur Zeit steigt das ADC-Festival in Hamburg. Der Höhepunkt des Festivals ist die Verleihung der Nägel bei der großen Awards-Show am Donnerstagabend. Dieses Jahr werde auch ich dabei sein. Zumindest bei der After-Show-Party in der Fischauktionshalle danach ;) Und am Freitag wird dann noch die Ausstellung angeschaut, das wird bestimmt ebenfalls spannend.

Ich freue mich wie Bolle. Das wird wie eine große Klassenfahrt.
Morgen geht es los, mit 50 Kollegen und dem Bus nach Hamburg.
Hach….

‏תל אביב-יפו‎ – Tel Aviv – تل أبيب يافا‎

Da ich dieses Jahr zum ersten Mal seit längerer Zeit mal wieder in Urlaub war, möchte ich meine Freude darüber und ein paar der wunderschönen Erlebnisse einfach hier teilen:

Es ging nach Israel, genauer gesagt nach Tel Aviv. Oft wurde ich angesprochen wie ich darauf gekommen sei dorthin zu fliegen und ob ich keine Angst hätte? Darauf gekommen bin ich weil eine meiner besten Freundinnen der Liebe wegen dorthin gezogen ist. Und Angst hatte ich auch keine. Ganz ehrlich, die Chancen, dass mein halb-blinder Nachbar mich überfährt, sind wesentlich größer als von einer Rakete getroffen zu werden. Ich habe mich den ganzen Urlaub sehr sicher gefühlt.

Bild (mehr …)

Tel Aviv

Tel Aviv

Es war ein wenig still. Dies lag jedoch nicht an besinnlicher Osterfeierei, sondern der Tatsache, dass ich im Urlaub war.
Endlich nach viel zu lange Zeit ging es mal wieder Urlaub und dieses Mal hat es mich nach Israel verschlagen. Genauer gesagt ins wunderhübsche Tel Aviv.
Dazu aber die Woche mehr. Jetzt muss ich erst einmal den Koffer auspacken und die Bilder sichten, dann kommt der Bericht.