Landpartie: Sommerfest auf dem Hof

Heute war perfektes Sommerwetter. Nicht zu warm, nicht zu kalt und wolkenloser Himmel. Perfekt also für eine kleine Fahrradtour auf dem Land. Das Ziel der Tour war das Hoffest von Rewe Richrath, welches auf dem Rinderhof eines der Lieferanten in Erftstadt-Gymnich stattfand. Also hat das Fräulein seine Freunde zusammengetrommelt, ab aufs Rad und los gings!

Bier. Aus der Region.

(mehr …)

Dublin – Im Zuckerbäckerparadies bei Queen of Tarts

Neulich war ich in Irland. Nicht irgendwo in Irland, sondern im wunderbesten Dublin. Da ich zusammen mit Thomas (dem Fleischbotschafter) gereist bin, gab es nicht nur Sightseeing sondern auch jede Menge leckeres Essen. Hello Dublin – Goodbye Bikinifigur…

Von einem kleinen Streetfood Festival in das wir hineingestolpert sind bis hin zu sehr viel Irish Beef über Sandwiches und Törtchen war alles dabei. Kurzum: Ein Träumchen!
Da wir so viel gegessen haben, dass es nicht alles in einen Blogpost passt mache ich hier einmal den Anfang mit den süßen Sachen: Schließlich bin ich im Herzen eine Zuckerbäckerin.

Törtchen!

(mehr …)

Mädelsabend – Sekt und leckeres Essen

Donnerstagabends bin ich verplant. Grundsätzlich. Zumindest von Mitte Februar bis Ende Mai. Dies ist die Zeit, in der Germanys Next Topmodel läuft und ich auch, wie so viele andere, mit meinen Freundinnen vor dem Fernseher sitze. Wir machen dies nun schon seit ein paar Staffeln so: Jede Woche bei einder anderen, jede Woche mit einer Menge Essen und Lästereien und meistens noch mehr Sekt.

Fressfest!
(mehr …)

Karfreitag auf Schwäbisch: Maultaschen!

Maultaschen...

Seit ich denken kann, gibt es in meiner Familie jedes Jahr zu Karfreitag das gleiche Essen: Maultaschen! Das Traditionelle Freitagsessen hierzulande ist ja eher Fisch. Da meine Familie aber ursprünglich aus dem Ländle kommt, gibt es bei uns eben „herrgottsbscheiserle“, besser bekannt als Maultaschen.

Früher hat meine Oma die Maultaschen immer selbstgemacht, seit ein paar Jahren aber, greifen wir auf die Maultaschen aus der Kühltheke zurück. Irgendwie ging mir das gegen den Strich. Für mich haben Feiertage viel damit zu tun Zeit mit der Familie zu verbringen, lecker zu Essen und die Seele baumeln zu lassen. Also habe ich beschlossen, dass es an der Zeit ist, dass ich die Maultaschenproduktion übernehme.

Maultaschen... (mehr …)

Lange nix, dann alles neu

Lange war es still hier. Zum einen lag dies daran, dass das Oflline-Leben mich gut in Atem gehalten hat (Wasserrohrbruch, Karneval, Grippe…) und zum anderen daran, dass ich diesen pinken Header einfach nicht mehr sehen konnte. Zur Zeit bin ich fleißig und probiere mir mit Illustrator ein neues Logo zu basteln, aber das wird dauern und solange ist dies die neue Übergangslösung. Tadaaaa!

(Nachtrag 30.03.: Jaja Mobile ist das neue Theme nicht so hübsch. Hab ich Fuchs aber erst hinterher gemerkt. Ist jetzt leider so und bleibt bis zum nächsten Wechsel auch so.)

Der nächste Post beinhaltet dann einige Bilder und ein Rezept von den Mädelsabend-Leckereien, die wir uns jeden Donnerstag kredenzen. Für diese Woche mag ich außerdem ein neues Rezept ausprobieren, an Karfreitag werden Maultaschen gemacht und Ostern wird grooooß gekocht. Wenn da hübsche Bilder bei rumkommen, gibt es die auch hier!

Bis dahin trotzt dem Regen und lasst es euch gut gehen. Q1 2015

 

Schnell und lecker: Flammkuchen aller Art!

Wie jedes Jahr wurde das Fräulein auch 2014 total davon überrascht, wie schnell Weihnachten und Silvester vor der Türe stehen. 2014 hat es allerdings einmal halbwegs rechtzeitig daran gedacht Pläne für Silvester zu machen und der Plan sah wie folgt aus: Erst lecker essen, dann das neue Jahr mit einem Tänzchen begrüßen. Doch dann stellte sich  die Gretchenfrage: Was kochen an Silvester?

Flammkuchen!
(mehr …)

Mein Lieblings-Weihnachts-Crumble (Cranberry-Pear-Pie)

Weihnachtszeit. Zeit lecker zu backen und zu kochen, um dann im Kreise lieber Menschen zu schlemmen.

Eines meiner Lieblingsrezepte zu diesem Anlass ist der „Cranberry-Pear-Pie“, ein super leckerer und fruchtiger Crumble, den ich in mehreren Abwandlungen das ganze Jahr über, am liebsten aber zur Weihnachtszeit backe.

Birnen und Cranberries
(mehr …)

Kuchenduft liegt in der Luft – Guerilla Bakery

Am Sonntag war es endlich soweit: Ich war Gast bei dem Event „Guerilla Bakery goes Christmas„. Also machte sich das Fräulein auf den Weg in die Südstadt, denn dort sollte dieser ganz besondere Adventskaffee stattfinden.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es war ganz wunderbest! Schon im Treppenhaus roch es herrlich nach Kuchen und Leckereien aus dem Backofen. Beim Betreten der Wohnung, in der diese Edition der Guerilla Bakery stattfand, mischte sich dann noch der zarte Duft von Punsch zu dem leckeren Kuchenduft. Mir lief das Wasser im Mund zusammen!

Kuchen! (mehr …)

1 2 3 4 5 6