Frühling lässt sein blaues Band…

…Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Dieses wunderschöne Gedicht von Eduard Mörike verfolgt mich jedes Jahr zur Frühlingszeit aufs neue. Einmal in der Schule auswendig gelernt kommt es mit immer wieder in den Sinn, sobald sich nach dem Winter die ersten Frühlingstage ankündigen.

Wir hatten zwar schon einige echt schöne Tage, ich hab schon das erste Eis im Frühling gegessen, die erste Mittagspause am Rhein gemacht, bin zum ersten Mal in Ballerinas durch die Stadt gehüpft, habe einen ganzen Sonntag am Rhein verbracht und jede Menge Sommersprossen gezüchtet und trotzdem hat sich das Frühlingsgefühl erst letztes Wochenende so richtig eingestellt…

Ich war zu Besuch bei einer guten Freundin in Hannover und es war ein wunderbar entspanntes Wochenende. Wir haben sehr lecker gekocht, waren aus, haben lange Spaziergänge gemacht und uns die Sonne auf die Nase scheinen lassen.

Dabei habe ich festgestellt, dass Hannover eigentlich eine ganz schöne Stadt ist, sehr viele schöne Altbauten, jede Menge große, grüne Parks hat und es nebenbei einige hübsche Cafés und Boutiquen zu entdecken gibt.

Cafe


Cafeé Pause

 

Kuchen im Glas

 

Wir haben dank der kleinen und auch weil so schönes Wetter war die ein oder andere Kaffee- bzw. Rhabarberschorlen-Pause gemacht und es uns richtig gut gehen lassen…

 

 

IMG_2076Fazit: Es tut unglaublich gut viel draußen zu sein, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und alte Freunde zu besuchen. Sollte man viel öfter tun. Und so 3 Stunden Bahnfahrt einfach für sich, zum lesen, nachdenken oder aus dem Fenster starren sind ein ungewohnter Luxus – Vorausgesetzt man sitzt nicht neben einer Frau die dauernd telefoniert und hinter einem Mann der ein Fischbrötchen verspeist ;)

Frühling, ich finde es toll, dass du da bist! Bleib doch so schön bis der Sommer kommt!

 

 

Print Friendly

Und was denkt ihr?