Fast Food…

Ich hatte Hunger und es musste schnell gehen…
Daher sind die Fotos auch nur kleine Schnappschüsse und nix künstlerisch wertvolles. Das Bedürfnis nach Essen stand nämlich eindeutig im Vordergrund ;)

Gestern war es mal wieder soweit: Mittags im Büro habe ich einen wunderbaren Deluxe-Salat gegessen, den ich mir morgens noch fertig gemacht hatte. Abends kam ich dann nach Hause und hatte einfach keine Lust mehr lange in der Küche zu stehen, um irgendetwas zu zaubern. An Melone hatte ich mich die letzten Tage „überfressen“, also musste etwas anderes her. Etwas was schnell geht. Aber bitte nichts vom Lieferservice oder den 10000 Salat von Vapiano. Da habe ich mal ein bisschen um Kühlschrank gestöbert….


Et voila: Cappelletti mit Trüffeln und Mascarpone an Frühlingszwiebeln und Cherry-Tomaten.

Fast Food Cappelletti

Klingt leicht hochtrabend. Ist aber in 5 min zusammengeschmissen. Versprochen.

Man nehme:

  • Rewe Feine Welt Trüffel Poesie (Das sind die Cappelletti mit Trüffel und Mascarpone-Füllung)  ;)
  • Frühlingszwiebeln
  • Cherry Tomaten
  • Gewürze: Flor de Sal, Knoblauch, Pfeffer


Dann schmeißt man die Cappeletti für 2 Minuten in siedendes Wasser, schnibbelt die Frühlingszwiebeln in Ringe und halbiert die Tomätchen. Das Gemüse habe ich mit 1 El Olivenöl gedünstet, ein bisschen Knoblauch fein gehackt und dazu gegeben. Wenn man mag und nicht so sehr Hunger hat wie ich gestern kann man die Cappelletti auch noch etwas in Butter schwenken, dann bekommen sie eine leichte, goldene Kruste. Ich hatte es zu eilig dafür ;)

GemüseDann wird das Ganze in den Teller gegeben, ein bisschen Fleur de Sel drüber gestreut, 2 Umdrehungen an der Pfeffermühle und fertig ist das Essen! :)

Zum Schluss habe ich es noch mit einer Limonen-Balsamico-Creme verziert. Hat eigentlich gut dazu gepasst, kann man aber auch weglassen…

Print Friendly

Und was denkt ihr?