Glück in Flaschen: Finest Bottled Drinks

Neulich war ich zum Tasting der neuen Drinks von Marc & Philipp eingeladen und ich kann nur sagen: Es handelt sich um Glück in Flaschen bzw. Finest Bottled Drinks! Für alle wie mich, die dem Kioskbier eher abgeneigt sind, aber auch für Restaurants ohne eigene Bar, gibt es endlich eine Lösung um dennoch tolle und vor allem schmackhafte Drinks zu kredenzen!

Finest Bottled Drinks

(mehr …)

Schlechtes Karma: Vom Kuchen der zu Cake Pops wurde

Hui. Lange war es still hier auf wunderbest.de – das Fräulein bzw. der Blog hat sozusagen Winterschlaf gehalten. Nun geht es langsam Richtung Frühling und ich hoffe, dass ich wieder regelmäßiger zum bloggen komme.

Eigentlich wollte ich Euch heute mit einem Rezept für einen leckeren Zitronen-Gugelhupf überraschen. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling sollte das werden. Aber anscheinend rächt sich die lange Blog-Pause (auch wenn ich in der Küche nicht untätig war): (mehr …)

Burger-Love Vol. 2: Die Fette Kuh

Dies ist erst die zweite Folge von „Burger-Love“ und schon geht es um den besten Burgerladen der Stadt. Auch der Titel müsste eher „Epic Burger-Love“ heißen, um der tollsten Burgerbraterei Kölns gerecht zu werden: Die Fette Kuh. An Ihr führt in puncto gute Burger kein Weg vorbei und wir waren dort und haben die drei neuen Burger auf der Karte getestet..

Burger Love bei der Fetten Kuh

(mehr …)

Glück im Teigmantel: Ravioli mit Ricotta-Tomaten-Füllung

Man sagt ja, dass Pasta glücklich macht und diese selbstgemachten Ravioli sind für mich pures Glück im Teigmantel! Jedes Stück eine kleine Freude dank der leckeren Ricotta-Füllung, gewürzt mit getrockneten Tomaten und Thymian. Wenn man etwas Übung hat (und eine Nudelmaschine) geht es auch ganz schnell…

Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta-Füllung

(mehr …)

New in Town: Los Carnales — Laden ein.

Laden ein - Los Carnales

„Sharing is caring“ – Das dachten sich auch die Gründer des Streetfood-Festivals und entwickelten ein neues, einzigartiges Restaurantkonzept: das „Laden ein“. Am Freitag durfte ich beim Pre-opening des „Los Carnales – Laden ein“ dabei sein und habe nicht nur das neue Konzept kennen gelernt, sondern auch wunderbeste mexikanische Küche… (mehr …)

Burger-Love Vol. 1: Zimmermann’s. Burger

Burger bei Zimmermanns

Ich liiiiebe gute Burger. Wer mich kennt, der weiß, dass ich für einen guten Burger so einiges tun würde. Neuerdings muss ich allerdings nicht mehr sehr viel tun, denn einer meiner liebsten Burgerläden ist Teil eines Bestellservices geworden. Das und die Tatsache, dass die guten Burgerläden in Köln ja eh schon jeder kennt, hat mich dazu bewogen hier meine kleine, aber feine Burger-Kolumne zu starten. Hier also Vol. 1 von „Burger-Love“ (mehr …)

Moin Moin Hamburg! (Kater-) Frühstück vom feinsten!

„Moin, moin – was geht? Alles klar bei dir? Wie spät? Gleich neun – okay.
Will mal eben los, Frühstück holen gehen….. “ (An Tagen wie diesen – Fettes Brot)

Diese Songzeilen hatte ich im Kopf, als ich vor ein paar Wochen auf dem Weg nach Hamburg (sprich: Hamburch) war. Es war ein Wochenende vom allerfeinsten in der Hansestadt und einige der Leckereien die wir verdrückt haben möchte ich hier mit euch teilen:

Pancakes bei Mamalicious

(mehr …)

Alles neu: New Generation of Street Food

Am letzten Samstag war es soweit: Im wunderbesten Odonien fand das New Generation of Streetfood-Festival statt. Veranstaltet wurde die Sause von den Jungs vom Streetfood Festival welches sonst im Jack in the Box stattfindet. Aber warum eigentlich New Generation of Streetfood? Ganz einfach, weil nur Stände dort waren, die zum ersten Mal am Streetfood Festival (in Köln) teilnehmen! Was ich alles leckeres probieren durfte, lest ihr hier….

NEW GENERATION OF Street Food (mehr …)

1 2 3 6